Welche Intraokularlinsen ist die Beste?

Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um in diesem Portal Informationen über die grosse Anzahl von Intraokularlinsen zu finden, die auf dem Markt erhältlich sind. Jeder Patient mit einem Grauen Star, jeder Patient der eine Linsenoperation zur Beseitigung der Alterssichtigkeit wünscht oder mit dieser Operation andere Fehlsichtigkeiten operativ korrigieren möchte, sollte sich über Intraokularlinsen informieren, damit die Auswahl der Linse erleichtert wird, die das erwünschte Sehen nach der Operation am Besten realisieren kann.

Die Eingangsfrage kann nämlich nicht einfach beantwortet werden – die “beste” Linse hängt von den Wünschen und den vorliegenden Charakteristika des Patienten ab.

Wichtige für die Auswahl der Intraokularlinse entscheidenden Faktoren sind z.B. Fehlsichtigkeit des Patienten, die anatomische Beschaffenheit seiner Augen, Alter während der Operation, vorhergehende Augenerkrankungen… und natürlich die Lebensgewohnheiten bzw. den vom Patienten gewünschten Lebensziel.

Es sind also nicht nur medizinische Kriterien, sondern auch spezifische persönliche Aspekte des Patienten nach der Operation, die bei der Auswahl der am Besten passenden Intraokularlinse eine Bedeutung haben.

Nach einer ausführlichen Untersuchung des Patienten kann der Augenarzt beurteilen, für welche Gruppe von Intraokularlinsen der Patient in Frage kommt. Nach dieser Analyse und einem ausführlichen Gespräch mit dem Patienten (Erwartungen nach der Operation, Preisvorstellungen… ) kann die genaue Art des operativen Eingriffs und die Intraokularlinse bestimmt werden.

Auswahl der besten Option für eine Intraokularlinse

  • Auswahl des chirurgischen Verfahrens und Festlegung der Funktionalitäten der verwendeten IntraokularlinseWenn Ihr Augenarzt einen intraokularen Eingriff als Lösung empfiehlt, werden allgemein folgende chirurgische Verfahren durchgeführt, jeweils mit den entsprechenden passenden Intraokularlinsen:- Eine operative Entfernung der Augenlinse (getrübt oder noch tranparent) mit nachfolgender Implantation einer Intraokularlinse:sog. pseudophake Intraokularlinsen (Ersetzen die körpereigene Linse) – Eine operativer Eingriff ohne Entfernung der körpereigenen Linse mit Implantation einer zusätzlichen sog. phaken Intraokularlinse:Phake Intraokularlinsen zur Implantation in die Vorderkammer oder Hinterkammer des Auges (vor der Regenbogenhaut oder zwischen Regenbogenhaut und Linse)
  • Auswahl Design und Typ IntraokularlinseInnerhalb der oben erwähnten Klassifikationsgruppen gibt es Intraokularlinsen mit einer Vielzahl von Designs und unterschiedlichen Funktionalitäten. Etwas vereinfachend können sie nach ihrer Funktion unterteilt werden ina)      Anzahl und Design der Brechzonen (eine Brechzone oder mehrere – Monofokal oder Multifokal)b)      Korrektur einer Hornhautverkrümmung (Torische oder nicht-torische Linsen)c)      Asphärizität (sphärisch oder asphärisch zur Beseitigung kleiner individueller Abbildungsfehler, den sog. sphärische Aberrationend)      Schutzfilter für die Netzhaut (UV und Blaulichtfilter)e)      spezielle Designs, die die Entstehung des Nachstars verhindern bzw. verzögern (scharfe Kanten)
  • Auswahl des LinsenmodellsDieser Teil ist der komplexeste und kann nur durch den Augenchirurgen erfolgen. Der Markt für Intraokularlinsen ist sehr wettbewerbsintensiv und ständige Forschungen und Neuentwicklungen haben eine hohe Bedeutung. Es gibt viele Hersteller, die Linsen in hoher Qualität mit ähnlichen Funktionalitäten anbieten.In dieser grossen Gruppe die für Sie beste Linse auszusuchen ist Aufgabe des Augenchirurgen. Er weiss, welche spezielle Linse für Sie am Besten geeignet ist, um all Ihre Wünsche und Vorstellungen erfüllen zu können. Eine Vorinformation für Sie als Patienten durch dieses Portal,  kann Ihnen und Ihrem Augenchirurgen diesen Prozess der Linsenauswahl erheblich erleichtern.

Erfahrungsberichte anderer Patienten

Die meisten Patienten wissen heute immer noch nicht, welches Intraokularlinsenmodell bei Ihnen implantiert wurde.  Häufig ist das auch nicht von grosser Bedeutung. Aber die steigende Anzahl von Multifokallinsen hat das Interesse von Patienten an dem verwendeten Implantat doch deutlich steigen lassen. Sie können daher wichtige Hinweise und Ratschläge für andere Patieten geben. Zögern Sie nicht, andere Patienten nach Ihren Erfahrungen mit speziellen Intraokularlinsen zu fragen.

Informieren Sie sich über die heute zur Verfügung stehenden Intraokularlinsen, verstehen Sie die Unterschiede und lesen Sie Erfahrungsberichte anderer Patienten. Auf diese Art und Weise können Sie die verschiedenen Optionen der Linsen besser verstehen und den Erklärungen Ihres Augenarztes besser folgen. Dadurch wird es leichter,  die für Sie “beste” Intraokularlinse zu bestimmen

„Teilen“ Sie bitte Ihre Post, um anderen Usern zu helfen
 
 

Hinterlasse eine Antwort